Die Sportsbar in Hamm
Die Sportsbar in Hamm

Der Spielplan des DHB-Teams bei der Handball-WM 2019

Zunächst einmal geht es in folgende Partien:

Donnerstag, 10. Januar: Deutschland – Korea (18:15 Uhr, ZDF)

Samstag, 12. Januar: Deutschland – Brasilien (18:15 Uhr, ZDF)

Montag, 14. Januar: Deutschland – Russland (18:00 Uhr, ARD)

Dienstag, 15. Januar: Deutschland – Frankreich (20:30 Uhr, ZDF)

Donnerstag, 17. Januar: Deutschland – Serbien (18:00 Uhr, ARD)

 

Sollte die DHB-Auswahl unerwartet in der Vorrunde scheitern, spielt sie am

19. und 20. Januar in Köln um die endgültige Platzierung.

Belegt Deutschland hingegen in der Vorrunde wie erwartet einen der drei ersten Plätze in Gruppe A, folgen in der Hauptrunde drei weitere Begegnungen:

 

Samstag, 19. Januar: erstes Hauptrundenspiel Deutschland (20:30 Uhr)

Montag, 21. Januar: zweites Hauptrundenspiel Deutschland (18:00 Uhr)

Mittwoch, 23. Januar: drittes Hauptrundenspiel Deutschland (18:00 Uhr)

 

In der Hauptrunde, die aus zwei Gruppen à sechs Mannschaften besteht, müsste Deutschland Erster oder Zweiter werden, um den Traum vom Titel aufrechtzuerhalten.

Das Halbfinale wäre dann am 25. Januar in Hamburg zu bestreiten, das Finale oder das Spiel um Platz drei am 27. Januar im dänischen Herning.

Ein Halbfinale mit deutscher Beteiligung wäre in der ARD zu sehen, ein Finale oder Spiel um Platz drei mit deutscher Beteiligung würde das ZDF übertragen.

Alle WM-Spiele bei Sportdeutschland.TV

Wer sich nicht nur für die deutsche Nationalmannschaft interessiert, sondern zum Beispiel auch die Partien von Österreich, Titelverteidiger Frankreich oder Europameister Spanien verfolgen möchte, ist mit dem Angebot von Sportdeutschland.TV bestens bedient.

Der Online-Anbieter zeigt alle 96 WM-Spiele live sowie auf Abruf. Die Spiele ohne deutsche Beteiligung lassen sich kostenlos verfolgen.

Um die Partien der DHB-Auswahl online abzurufen, braucht es hingegen ein neues gebührenpflichtigen Paket, Sportdeutschland.TV Plus. Zahlende Kunden verfolgen die WM-Spiele werbefrei.

WM-Spiele ohne deutsche Beteiligung gibt es nicht nur im Internet zu sehen: Der Free-TV-Sender Eurosport 1 bringt 15 ausgewählte Spiele. In der Vorrunde werden folgende Begegnungen übertragen:

  • Donnerstag, 10. Januar: Chile – Dänemark (20:15 Uhr)
  • Freitag, 11. Januar: Brasilien – Frankreich (20:30 Uhr)
  • Samstag, 12. Januar: Frankreich – Serbien (20:30 Uhr)
  • Montag, 14. Januar: Serbien – Brasilien (15:30 Uhr)
  • Dienstag, 15. Januar: Russland – Brasilien (15:30 Uhr)
  • Dienstag, 15. Januar: Korea – Serbien (18:00 Uhr)
  • Mittwoch, 16. Januar: Ungarn – Ägypten (18:00 Uhr)

Zudem gibt es auf Eurosport 1 auch vier Hauptrundenspiele sowie die Halbfinalspiele, das Finale und das Spiel um Platz fünf ohne deutsche Beteiligung zu sehen.

Verwendete Quellen:

  • dhb.de: "ARD und ZDF zeigen Handball-WM 2019"
  • eurosport.de: "Eurosport zeigt bis zu 15 Spiele der Handball WM 2019 live im Free TV"
  • ran.de: "Handball-WM: Bis 2025 live auf Sportdeutschland.TV und Eurosport"
  • Gmx.de Sport
 
 

     Isenbeck-Liga    

Nächste Ligasitzung

Freitag, den 01.02.2019

um 18:00 Uhr

noch Fragen ?

Sie erreichen uns unter:

02381 / 99 767 10

Nutzen Sie auch gerne unser

Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Manhattan Sportsbar Hamm

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.